Psychologischer Berater-Personal Coach

 

Ob nun im privaten oder in beruflichen Bereich, die Anforderungen und Herausforderungen an die Menschen werden immer höher. Man  muss am besten immer und überall erreichbar und flexibel sein. Dadurch stehen viele Menschen permanent unter Stress und wissen meistens nicht, wie man diesen Teufelskreis alleine durchbrechen kann. In so einem Fall kann man Hilfe bei einem psychologischen Berater oder Personal-Coach finden. Die Nachfrage nach fachlich kompetenten Beratern und Coachs ist dementsprechend hoch. Es gibt viele Leute die schon einem Beruf nachgehen und sich mit dem Gedanken tragen, sich zum psychologischen Berater oder Personal-Coach ausbilden zu lassen.

Das ILS als Deutschlands größte Fernschule bietet auch den Fernlehrgang psychologischer Berater/Personal Coach an. Der Eintritt in den Fernlehrgang ist zur jeder Zeit möglich. Man muss für die Teilnahme an dem Fernlehrgang das 23. Lebensjahr erreicht haben und über die Mittlere Reife verfügen. Ein gewisses Maß an Neugier, Offenheit und die Freude im Umgang mit anderen Menschen sind weitere Eigenschaften die man für den Fernlehrgang mitbringen muss. Der Eintritt in dem Fernkurs ist für alle zu jeder Zeit möglich und die ersten vier Wochen sind als Testwochen kostenlos. Die Regelstudienzeit beträgt für den Lehrgang 15 Monate und man sollte sich in etwa 10 Stunden in der Woche zum Lernen frei halten. Wer mehr Zeit zum Lernen investiert, kann auch schneller seinen Abschluss machen. Sollte jemand im Gegenzug nicht mit dieser Regelstudienzeit auskommen, kann diese auch  kostenlos um 9 weitere Monate verlängert werden.

In dem Fernlehrgang lernen die Teilnehmer wie man am besten mit seinen Klienten individuelle Ziele definiert und Lösungswege findet, damit man aus der Negativspirale heraus kommt. Viele Inhalte des Fernlehrganges sind aus Weiterbildungen für Ärzte und Diplom-Psychologen entnommen. Anhand von Fallstudien können die Teilnehmer des Fernlehrgangs schon während der Ausbildung ihr neu erworbenes Wissen praktisch anwenden. Der Fernlehrgang beinhaltet auch ein 5-tägiges Seminar mit ca. 50 Unterrichtsstunden. Die Teilnahme am Seminar ist für alle Teilnehmer optional und hat keine Auswirkungen auf den Abschluss. Es wird aber empfohlen am Seminar teilzunehmen wenn man später als Coach und Berater arbeiten möchte. Die Kosten für das Seminar sind nicht in den Studiengebühren enthalten und müssen bei der Teilnahme separat gezahlt werden. Wenn alle Übungsaufgaben erfolgreich durchgearbeitet worden sind, erhält man das Abschlusszeugnis des ILS. Dieser zertifizierte Abschluss kann auf Wunsch auch gerne in Englisch ausgestellt werden, damit man es auch international verwenden kann